DL & AK Treffen mit den Unterlagerleitungen in Gengenbach

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Treffen der AKs mit der DL. Ebenfalls dabei waren die Unterlagerleitungen der beiden Unterlager der DPSG Freiburg. Somit stand das Wochenende vom 14.02.2020 bis zum 16.02.2020 ganz im Zeichen des Ringelagers „FarbenmEEHr2020 – Vielfalt erleben!“.

Nachdem am Freitag die ersten Fragen geklärt und ein paar Informationen durchgegeben wurden, ging es in einen gemütlichen Abend mit alkoholfreien Cocktails, die von der Küche vorbereitet wurden.

Der Samstag startete mit einer kurzen Info zum aktuellen Planungsstand des Ringelagers sowie zu den aktuellen Anmeldezahlen (Stand 15.02.2020: insgesamt 2.200 Anmeldungen, davon ca. 900 aus dem DV Freiburg). Danach konnten aktuelle Fragen gestellt und teilweise beantwortet werden. Anschließend ging es v.a. um die Planung der Stufentage. Am Mittag hatten die AKs Zeit,  in Kleingruppen an ihrem Programm weiter zu arbeiten. Parallel wurde außerdem über den Verbandstag geredet und erste Überlegungen angestellt. Und auch die Unterlagerleitungen tauschten sich zum aktuellen Planungsstand und den weiteren Schritten aus.

Der Samstagnachmittag war dann geprägt von Achtsamkeit und Selbstfürsorge mit einem Studienteil von Uli, Lehrer und Schulseelsorger im Internat Kloster Wald, welcher von den meisten Teilnehmenden als sehr angenehm und hilfreich empfunden wurde. Anschließend ging es wieder in einen gemütlichen Abend mit Spaß und Gesang bis in die frühen Morgenstunden.

Am Sonntag ging es dann nach einer Reflexion direkt ans Aufräumen und anschließend an die Abschlussrunde. Hier wurde ganz oft die Küche für ihre liebevolle Zubereitung des Essens gelobt. Wie sagt man so schön: „Wie man isst, so schafft man auch.“ 🙂

Alles in allem kann man sagen, dass dieses Wochenende sehr produktiv und informativ war und alle mit neuer Motivation für das Ringelager nach Hause gefahren sind.

Bis dahin und Gut Pfad!