Im Bildungsbereich gibt es viele Angebote:

  • der Woodbadge-Einstieg in den Stämmen und Bezirken
  • die Woodbadge-Modulkurse in den Bezirken
  • die Woodbadgekurse in den Stufen der Diözesanebene
  • die Ausbildung aller Ausbilder*innen
  • die Ausbildung der Vorstände
  • den Schulungsbaustein zu Schutz und Prävention vor Gewalt gegen Kinder und Jugendlichen
  • den Schulungsbaustein zu Krisen- und Notfallmanagement
  • Fachberatung zu verschiedenen Themen der Jugendarbeit
  • Mediation in Konfliktfällen

Hinter den Angeboten stehen:

  • die hauptberuflichen Bildungsreferent*innen
  • der AK Bildung
  • der Teamendenpool 2d
  • das Team Krisen- und Notfallmanagement
  • die Stufen- und Fach-AKs

Arbeitskreis Bildung

Der AK besteht aktuell aus Benni, Leah, Svenia, Elch und Keks (nicht auf dem Bild).

Eine Übersicht aktueller Ausbildungstermine der DPSG – darunter auch welche von unserem Diözesanverband und dessen Bezirken – findest du auf der Webseite des Bundesamtes.

Ansprechpartner

Benjamin Rueger
| Schnuppermitglied AK Bildung

Kontakt:

Christian Vahle
| Schnuppermitglied AK Bildung

Kontakt:

Johanna Jahn
| AK-Mitglied

Kontakt:

Leah Herwig
| AK Mitglied

In der DPSG seit:  2003

Stamm: Rochus Spiecker, Gundelfingen

Hobbys: Pfadfinden in Verbänden und Pfade finden beim Unterwegssein

Bestes Lager: in irgendeiner Weise jedes. Besonders waren aber die Kanufahrten in Frankreich.

Beste Aktion: Bundesfahrt von VCP & BdP in Schweden 2023

Lieblingslagerplatz /-ort: Mathisleweiherhütte

Lieblingslagerfeuerlied: Jasmin

Das Beste am Pfadfinder*in sein: Die Gemeinschaft. Und die darin geteilte Motivation, die (Um-)Welt aktiv zu gestalten.

Ich bin Teil des Bildungs-AKs, weil Bildung key ist und wir mit- und voneinander so viel lernen können.

Kontakt:

Milo Little
| Schnuppermitglied AK Bildung

Kontakt:

Simon Kumleben
| AK-Mitglied

In der DPSG seit:  2002 oder so

Stamm: St. Bernhard Mannheim

Hobbys: Pfadfinder, alles was mit Musik zu tun hat, Lesen, Zocken

Bestes Lager: Zählt jedes als Antwort? Nein, ich soll mich festlegen? Gut, dann das Stammeslager 2006 in Hauenstein

Beste Aktion: 72 Stunden Aktion 2009 oder Scoutland Yard XXL

Lieblingslagerplatz /-ort: Herrgottshübel

Lieblingslagerfeuerlied: Es war an einem Sommertag

Das Beste am Pfadfinder*in sein: Dass wir jungen Menschen helfen ihre Identität zu finden.

Ich bin Teil des Bildungs-AKs bzw. will es werden, weil ich dazu beitragen will, dass Leiter:innen voller Überzeugung ihre Gruppenstunden und Aktionen planen können.

Kontakt:

Svenia März
| DL Vertretung AK Bildung

In der DPSG seit: 1993

Stamm: Mahatma Gandhi Angelbachtal

Hobbys: Pfadfinder, wandern, lesen und nähen

Bestes Lager: Roverhike nach Schweden 2005 (Bammental)

Beste Aktion: Jupfi-WBK 1 (2005)

Lieblingslagerplatz /-ort: Baden-Powell Haus in Gengenbach (2. Heimat)

Das Beste am Pfadfinder*in sein: Manche Aktionen kannst du nur als Pfadfinder erleben, weil Pfadfinder zusammenhalten.

Ich  bin im Bildungs-Ak, weil es mir wichtig ist, dass neben der Modulausbildung auch andere Bildungsangebote stattfinden und sich das Pfadfinderwissen verbreitet und weitergegeben wird.

Kontakt: