Offline – Ideen, von & für euch

Wenn man mittlerweile seit einem Jahr in einer Pandemie lebt, muss man des Öfteren kreativ werden und umdenken.    (davon können wir alle ein Liedchen singen)
Auch unsere Stämme und Stufen unseres Diözesanverbandes haben diverse Ideen entwickelt wie wir unsere Kinder und Jugendliche das Pfadfinden trotz abgesagten Gruppenstunden, Präsenzlose Treffen und scheinbarer Unmöglichkeit möglich machen können.
Im Folgenden findet ihr Gruppenstundenideen die Stufen und Stämme aus unserer Diözese geschmiedet haben und euch zu Verfügung stellen, nochmal vielen Dank an die Entwickler*innen dieser tollen Ideen. Umso mehr Kinder und Jugendliche wir mit euren Ideen erreichen, desto besser! 😀

1. „Gute Taten“ – Liste:

Hier gibt es Aufgaben für Wölflinge, von den Wölflingen aus Pfullendorf (umwandelbar für ältere Stufen), die jede/r ganz einfach zu Hause umsetzen kann und somit gute Taten vollbringt, ganz nach dem Motto „jeden Tag eine Gute Tat“

Hier gibt es die Liste als PDF

2. Jupfi-Challenge:

Die Jupfis aus Weil am Rhein haben über Ostern eine Aktion mit ihren Jupfis gestartet, die bei den Kids gut angekommen ist. Zwar ist Ostern schon vorbei, aber die Aktion lässt sich ganz sicher auch nach Ostern unter einem anderen Namen gut sehen!  Den entsprechenden Brief findest du hier als PDF

 

3. AtHomeGruppenstunden für Wölflinge und Jungpfadfinder:

Seit dem zweiten Lockdown erstellt, die Leiterrunde der DPSG Neckarelz-Diedesheim, AtHomeGruppenstunden für die Wölflinge und Jupfis und bringen ihnen diese nach Hause. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Gruppenstunde die wir auch auf ihrer Website veröffentlichen, bisher wurden zwei auch inhaltlich getrennte Gruppenstunden für Wölflinge und Jupfis vorbereitet, künftig werden diese aber zusammengefasst.

Die AtHomeGruppenstunden beinhalten Neues zum Ausprobieren, Dazulernen und Mitgestalten aber auch Geschichten, manche fantasievoll andere historisch belegt und Backideen kommen regelmäßig vor. Themen wie Pfadfindertechniken und -wissen oder aktuelle Ereignisse versuchen wir für die Zielgruppe Wölflinge und Jupfis altersgerecht aufzubereiten.

Begleitet von den AtHomeGruppenstunde findet gegenläufig jede zweite Woche eine Onlinegruppenstunde statt, dort sprechen sie u.a. die AtHomeGruppenstunden kurz durch und bekommen Feedback von den Kids.

Die vorbereiteten AtHomeGruppenstunden kannst du direkt auf ihrer Website anschauen und an deine Gruppenkinder weitergeben oder als Inspiration verwenden. Sie freuen sich wenn diese Gruppenstunden für dich hilfreich sind und sind dankbar für Anregungen und Feedback!
Link zu den AtHomeGruppenstunden: https://dpsg-neckarelz-diedesheim.de/gruppenstunden-fuer-zuhause/

Achtung: Wir sind nicht von jeder Geschichte, jedem Bild, etc. Urheber und haben entsprechend die Rechteinhaber um Erlaubnis gebeten, die Inhalte so zu veröffentlichen wie wir es getan haben. Daher möchten wir nicht, dass diese Gruppenstunden ohne weitere Absprachen auf anderen Websiten zum Download angeboten werden, Verlinkungen sind natürlich in Ordnung!

4.  Pfadi Actionbound – zum Mitmachen

Der Bezirk Odenwald-Tauber hat einen Actionbound zum Georgstag erstellt, der ab dem 23. April (Georgstag) öffentlich ist

(ihr wollt selber mal mit Actionbound arbeiten? Hier wird das Tool erklärt und vorgestellt)

Hier gibt es den QR-Code für Wölflinge und Jupfis

Hier gibt es den QR-Code für Pfadis und Rover*innen

Wir wollen sein wie Georg und uns gegen die Drachen unserer Zeit stellen.
Begib dich auf seine Spuren beim digitalen Actionbound per Smartphone. -> App laden, Code scannen und los geht’s.
Routenvorschläge findest du unter: http://www.dpsg-odenwald-tauber.de
Wir wünschen dir viel Spaß!

 

-diese Ideenversammlung wird immer wieder aktualisiert-

Solltest du oder dein Stamm/ deine Stufe zum Beispiel eine ausgearbeitete Idee, Gruppenstundenmaterialien oder Inhalte für einen neuen Beitrag haben, die ihr anderen Pfadfindergruppen zu Verfügung stellen möchtet, dann meldet euch einfach bei uns und deine Inhalte werden vielleicht bald hier zu sehen sein.