Rosskur 2016

Roverman’s Friend – Ist sie zu stark, bist du zu schwach!

Unter diesem Motto fand am vergangenen Wochenende die Rosskur statt. Über 300 Rover*innen haben gezeigt, dass sie definitiv stark genug sind. Sie haben herausfordernde Stationen gemeistert, sind Berge hoch und runter gewandert und haben bei alledem ihre gute Laune nicht verloren. Das lag sicherlich auch an der schönen Route, die Berganstiege mit traumhaftem Panorama belohnt hat.

Ein Höhepunkt war die Party am Samstagabend mit einem Konzert der Bongaz. Es ist immer wieder beeindruckend, was für eine Energie die Rover*innen haben – nach 24 durchwachten und durchwanderten Stunden so zu tanzen und zu feiern ist stark!

Ganz besonders stark war die Gruppe vom Stamm Konradin aus Offenburg. Sie haben die meisten Punkte gesammelt und so die Rosskur gewonnen. Man sieht sich also nächstes Jahr in Offenburg! =)

Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende – herzlichen Dank an den Stamm Rochus Spiecker aus Gundelfingen und allen, die sonst noch geholfen haben. Das war stark!